Logo Schauinsland

Förderkreis Bergwerk Schauinsland e.V.


Neben drei Festangestellten beschäftigen das Museums-Bergwerk Schauinsland im Führungsbetrieb von Mai bis November zusätzlich bis zu 15 bezahlte Bergwerksführer/innen als kurzfristig Beschäftigte. Viele davon halten dem Schauinsland über lange Jahre die Treue.

 

Wir suchen immer Begeisterte mit Interesse am Bergbau, die nicht unsportlich sind, neben perfektem Deutsch möglichst noch Englisch sprechen und im Führungsbetrieb mitarbeiten möchten. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

 

Der Förderkreis unterstützt den Erhalt des Bergwerks und dabei insbesondere die Forschergruppe Steiber bei ihrer auch heute noch in weiten Teilen ehrenamtlichen Arbeit. Im Vordergrund steht die fachgerechte Zugänglichmachung, Erhaltung und Dokumentation dieses einmaligen Bergwerks.

 

Auffahrung im Gegentrum II-Stollen mit unserem Alimak-Bohrwagen „Minijumbo“ (Bild von 2002).

 

Sie möchten uns ebenfalls unterstützen? Wir freuen uns auf Sie als unser neues Mitglied. Der Verein ist gemeinnützig, der jährliche Beitrag beträgt 50 €. Darüber erhalten Sie eine Spendenbescheinigung. Außerdem bietet die Forschergruppe Steiber Mitgliedern des Förderkreises jährlich eine kostenfreie Führung im Museums-Bergwerk Schauinsland.

 

Unsere Beitrittserklärung finden Sie als Download im Prospekt oder vor Ort beim Museums-Bergwerk Schauinsland.

 

Geschäftsstelle des Förderkreises:

Förderkreis Bergwerk Schauinsland e.V.

c/o Markus Kiefer

Moosbachstr. 3

D-79256 Buchenbach

E-Mail: markus.kiefer@freenet.de

 

Bankverbindung des Förderkreises:

Förderkreis Bergwerk Schauinsland e.V.

Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, BLZ 620 501 01, Konto 232 37 23

IBAN: DE03 6805 0101 0002 3237 23

BIC:    FRSP DE66 XXX

 

 

FGS 06/2020