Logo Schauinsland

Corona-Regeln

Corona-Ampel für den

7-Tage-Inzidenzwert
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)

35
50


 

Corona-Regeln an der Rollerstrecke

Maskenpflicht

Während der Einweisung und Ausgabe von Ausrüstung besteht Maskenpflicht; während der Rollerfahrt kann die Maske dann abgenommen werden. Achtet bitte an Berg- und Talstation auf ausreichend Abstand zu anderen Besuchern.

Hygiene

Ausgegebene Ausrüstung wird nur einmal pro Tag genutzt und danach gewaschen (Handschuhe und Strumhauben) bzw., gereinigt und desinfiziert (Helme, Schoner und Roller).

Begrenzung der Teilnehmerzahl

Zur Zeit dürfen wir von Behördenseite nur kleine Gruppen zu einer Rollerfahrt empfangen. Eine Anmeldung mit Vorkasse ist deshalb unbedingt nötig, um zuverlässlich planen zu können.

Kontaktverfolgung

Wir sind dazu verpflichtet, die Kontaktdaten unserer Besucher (Name, Wohnort, Telefon, Zeitraum des Besuchs) zu erfassen. Diese Erfassung erfolgt ausschließlich zum Zwecke einer möglichen Auskunftserteilung gegenüber dem Gesundheitsamt oder der Ortspolizeibehörde. Alle gespeicherten Daten werden nach Ablauf von 4 Wochen gelöscht.

Die ganze Bürokratie erfordert Zeit – bitte bringt Geduld mit.

Nur gemeinsam schaffen wir den Weg aus der Pandemie. Bitte nehmt Rücksicht aufeinander und beachtet die geltenden Hygieneregeln.

Wir möchten unseren Gästen ein sicheres Roller-Erlebnis am Schauinsland ermöglichen. Helft mit und schützt Euch, unsere Guides und andere Besucher.

Danke und bleibt gesund!

Weitere Info

aktuelle Regelungen im Landkreis:
Coronaregeln Breisgau-Hochschwarzwald:

 

FGS 2021
Stand 7. Juni